am anfang sind die problemstellungen immer noch klein !
die veränderten bedingungen und bedürfnisse der bewohner eines gebäudes verlangen nach neuen, zeitgemässen lösungen im architektonischen, wie auch im bautechnischen bereich.

damit sich der mensch im bau wohl fühlen kann und die gebäudehülle als schutzhülle schadenfrei bleibt, bedarf es verschiedener schutzkonzepte, die eingehalten werden müssen. so werden bedingungen definiert und durch die bauphysik als teil der definition und kontrolle überprüft.

diese schutzkonzepte sind:

wärme- / energieschutz
schallschutz
feuchtigkeitsschutz
sicherstellung der thermischen behaglichkeit
sicherstellung der raumluftqualität
brandschutzkonzepte

da oftmals themenbereiche ineinandergreifen, müssen stets alle gesichtspunkte betrachtet werden, um eine optimale lösung zu erhalten.

damit auch ihr gebäude zu einer optimalen lösung wird, erarbeiten wir gerne zusammen mit ihnen oder mit dem architekten ein optimales lösungskonzept.

 

.